Richter

Ersatzrichter des Staats­gerichtshofs

  • O. Univ. Prof. em. Dr.

    Walter Berka

    Geboren 29.03.1948
    Wohnort Hallein/Salzburg

    Funktionen

    2018 Neuerliche Wahl zum Ersatzrichter für eine weitere Funktionsperiode
    seit 2013 Ersatzrichter
    2013 Wahl zum Ersatzmitglied des Staatsgerichtshofes des Fürstentums Liechtenstein

    Beruflicher Werdegang

    2010 Stellvertretender Vorsitzender des Österreichischen Wissenschaftsrats
    2008 Wahl zum Wirklichen Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften; bis 2013 Vorsitzender des Akademierates der ÖAW
    2005 - 2015 Mitglied des Österreichischen Wissenschaftsrats
    2005  Ernennung zum Mitglied des Österreichischen Wissenschaftsrats; seit 2010 Stellvertretender Vorsitzender des Österreichischen Wissenschaftsrats 
    2004 Faculty Member des Institute for International Judges der Brandeis University
    2004 Distinguished Visiting Professor Mc George School of Law Sacramento
    1998 - 2003 Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg
    Seit 1994 Ordentlicher Professor für Allgemeine Staatslehre, Verwaltungslehre, Verfassungs- und Verwaltungsrecht an der Universität Salzburg. 
    1992 - 1994  Professor und Institutsvorstand am Institut für Verwaltungsrecht der Universität Linz. 
    1982 Habilitation für Allgemeine Staatslehre, Verfassungs- und Verwaltungsrecht an der Universität Salzburg.

    Publikationen

    Publikationen finden Sie hier

  • lic. iur.

    Marco Ender

    Beruf Rechtsanwalt
    Geboren 16.06.1979
    Wohnort Ruggell, Liechtenstein

    Funktionen

    seit 2017 Ersatzrichter

    Beruflicher Werdegang

    2012 Universität Liechtenstein: Executive Master of Laws im Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht (LL.M.)
    seit 2010 Rechtsanwalt und Partner bei einer Rechtsanwaltskanzlei in Liechtenstein
    2010 Traineeship bei einer Rechtsanwaltskanzlei in New York
    2010 Rechtsanwaltsprüfung (Liechtenstein)
    2008 - 2009 Juristischer Mitarbeiter bei einer Rechtsanwaltskanzlei in Liechtenstein
    2007 Landgericht Vaduz (Liechtenstein): Gerichtspraktikum
    2007 Universität Zürich (Schweiz): Studium der Rechtswissenschaften (Lic.iur.)
  • Mag. iur.

    Franziska Goop-Monauni

    Geboren 02.04.1979
    Wohnort Vaduz

    Funktionen

    seit 2018 Ersatzrichterin
    2017 - 2020 Präsidentin des Stiftungsrates des Liechtensteinischen Kunstmuseum
    2013 - 2016 Mitglied des Stiftungsrates des Liechtensteinischen Kunstmuseum
    2008 - 2019 Vorsitzende der liechtensteinischen Strafvollzugskommission und des liechtensteinischen Nationalen Präventionsmechanismus

    Beruflicher Werdegang

    2016 Zusatzprüfung für Rechtsanwälte zur Erlangung einer Treuhänderbewilligung zur eingeschränkten Tätigkeit
    seit 2015 Rechtsanwältin bei Marxer & Partner, Rechtsanwälte
    2007 - 2014 Rechtsanwältin bei Müller & Partner, Rechtsanwälte
    2007 Liechtensteinische Rechtsanwaltsprüfung
    2007 Österreichische Eignungsprüfung
    2005 - 2007 Konzipientin bei Müller & Partner, Rechtsanwälte, Schaan
    2005 - 2006 Hochschullehrgang Liechtensteinisches Gesellschaftsrecht, Hochschule Liechtenstein
    2005 Master of Laws
    2004 - 2005 Postgraduate (LL.M.) an der London School of Economics and Political Sciences (LSE)
    2002 Magistra iuris
  • Dr.

    Hugo Vogt

    Geboren 1978
    Wohnort Balzers

    Funktionen

    seit 2015 Ersatzrichter

    Beruflicher Werdegang

    seit 2014 Rechtsanwalt bei Advocatur Beck & Partner AG, Triesen (vormals Advocatur Sprenger & Partner AG)
    2011 Rechtsanwalt bei einer liechtensteinischen Anwaltskanzlei in Vaduz
    2011 Liechtensteinische Rechtsanwaltsprüfung
    2008 Assistent am Lehrstuhl Prof. Dr. Andreas Kley, Universität Zürich
    2008 Dr. iur. an der Universität Zürich
    2004 Mag. iur. an der Universität Innsbruck
  • Prof. Dr. iur.

    Benjamin Schindler

    Geboren 24.07.1971
    Wohnort Speicher (AR)

    Funktionen

    seit 2012 Ersatzrichter

    Beruflicher Werdegang

    1996 lic. iur., Universität Zürich
    1998 Anwaltspatent, Kanton Zürich
    1998 - 2000 Assistent für Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Gesetzgebungslehre, Universität Zürich (Prof. Dr. Georg Müller)
    2002 Dr. iur., Universität Zürich
    2001 - 2004 Direktionsadjunkt und Datenschutzberater des Bundesamtes für Justiz, Bern
    2004 - 2005 Rechtsoffizier im Stab Chef der Armee 
    2005 MJur, University of Oxford (St. John’s College)
    2004 - 2008 Forschungsaufenthalte an den Universitäten Oxford, Heidelberg und Bern
    2008 - 2010 SNF-Förderprofessor, Universität Bern 
    Habilitation für öffentliches Recht, Universität Zürich
    2010 - ff. Professor für öffentliches Recht, Universität St. Gallen
    2011 - 2019 Präsident der Rekurskommission der Universität St. Gallen